Donnerstag 21.09.2017 - 15:56 Uhr

2016


 

WDR 6 Aktuell (31.12.2016)
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 31. Dezember 2016 um 13:59:47 +01:00
Betreff: Stand der Dinge /// In Sachen Rolf Bietmann (CDU) & K├Âlner Polizisten & 1. FC K├Âln (Weiche Waffe) /// Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG /// Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de, pressestelle@bka.bund.de, poststelle@sta-koeln.nrw.de, poststelle@gsta-koeln.nrw.de, info@bild.de, post@express.de, info@erzbistum-koeln.de, info@domradio.de, info@anwalt-artzinger.de, mail@kanzlei-birkenstock.de, Baum Reiter & Collegen <kanzlei@baum-reiter.de>, kontakt@rechtsanwaelte-bergisch-gladbach.de, Bosbach Wolfgang Wahlkreis 1 <wolfgang.bosbach.wk@bundestag.de>, info@fc-koeln.de, info@viktoria1904.de, info@dfb.de, info@cdu.de, info@spd.de, info@henriettereker.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, ralf.jaeger@landtag.nrw.de, poststelle@bezreg-koeln.nrw.de, info@baederportal.com, deutsche.bank@db.com, kundenservice@mercedes-benz-bank.com, info@mercedes-benz.de, info@bayer.com, info@bertelsmann.de, impressum.paket@dhl.com, impressum.brief@deutschepost.de, reiseportal@bahn.de, berlin@volkerbeck.de, gregor.gysi@bundestag.de, sahra.wagenknecht@bundestag.de, claudia.roth@wk.bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, info@gruene.de, bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, pressestelle@fdp-bundestag.de, info@piratenpartei.de, projektleitung@koelncampus.com, redaktion@koelncampus.com, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, info@amnesty.de


Guten Tag ///

Es gibt keine wesentlichen Neuigkeiten meinerseits ...

Aus bekannten gesundheitlichen Gr├╝nden vertagte sich meine Wenigkeit ein wenig ...


Heute m├Âchten die Regierungsschl├Ąger also f├╝r die Sicherheit der Mitb├╝rger sorgen, bzw. die Stra├čen von K├Âln zur├╝ckerobern, die sie angeblich vorbildlich kontrollieren ???

Deshalb geht man u.a. nicht auf den Vorfall vom 03.12.2016 am K├Âlner Hauptbahnhof ein ???


Den Regierungsvertreter und den anderen uniformierten Superhelden wird an dieser Stelle stellvertretend f├╝r die Bundesb├╝rger gedankt, denn deren uneigenn├╝tziges und stets den gesetzlichen Bestimmungen entsprechendes Handeln zum Wohle des gesamten deutschen Volkes sollte man nicht unber├╝cksichtigt lassen ???


Zum Vorrang vom Grundgesetz f├╝r die Bundesrepublik Deutschland mit Verweis auf ┬ž 81 StGB (Hochverrat gegen den Bund) und die ┬ž┬ž 32-34 StGB (Notwehr):
www.Koeln.li/vorwort.php
www.Koeln.li/praeambel.php
www.Koeln.li/amtseid.php
www.Koeln.li/art-20-gg.php
 
Die Multi-Kulti-Cops - Auf Streife mit Atakan und Nadja  
     
Stoiber - Grundgesetz  
     
Merkel Art. 1 GG (28.07.2016)  
 

F├╝r Henriette Reker, die uns in ihrer allseits bekannten Inkompetenz etwas von Terroristen erz├Ąhlen m├Âchte:

 
www.Koeln.li/spd.php
www.Koeln.li
 
In diesem Sinne bitte ich u.a. die Frauen Hannelore Kraft (SPD) und Henriette Reker (angeblich parteilos) endlich ihren R├╝cktritt einzuleiten, bzw. fordere die Justizvertreter auf, diese Frauen gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen zu inhaftieren, und verbleibe ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln


Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 Aktuell
 
 

Tagesschau (31.12.2016)
 
Neujahrsansprache:

Merkel ruft zu Zuversicht und Zusammenhalt auf
 
 

WDR 6 TOP-Hinweis
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 16. Dezember 2016 um 23:10:47 +01:00
Betreff: Stand der Dinge /// In Sachen Rolf Bietmann (CDU) & K├Âlner Polizisten & 1. FC K├Âln (Weiche Waffe) /// Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č
Art. 20 Abs. 4 GG /// Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de, pressestelle@bka.bund.de, poststelle@sta-koeln.nrw.de, poststelle@gsta-koeln.nrw.de, info@bild.de, post@express.de, info@erzbistum-koeln.de, info@domradio.de, info@anwalt-artzinger.de, mail@kanzlei-birkenstock.de, Baum Reiter & Collegen <kanzlei@baum-reiter.de>, kontakt@rechtsanwaelte-bergisch-gladbach.de, Bosbach Wolfgang Wahlkreis 1 <wolfgang.bosbach.wk@bundestag.de>, info@fc-koeln.de, info@viktoria1904.de, info@dfb.de, info@cdu.de, info@spd.de, info@henriettereker.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, ralf.jaeger@landtag.nrw.de, poststelle@bezreg-koeln.nrw.de, info@baederportal.com, deutsche.bank@db.com, kundenservice@mercedes-benz-bank.com, info@mercedes-benz.de, info@bayer.com, info@bertelsmann.de, impressum.paket@dhl.com, impressum.brief@deutschepost.de, reiseportal@bahn.de, berlin@volkerbeck.de, gregor.gysi@bundestag.de, sahra.wagenknecht@bundestag.de, claudia.roth@wk.bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, info@gruene.de, bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, pressestelle@fdp-bundestag.de, info@piratenpartei.de, projektleitung@koelncampus.com, redaktion@koelncampus.com, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, info@amnesty.de


Guten Abend ///

Bzgl. des heutigen Einsatzes der Polizei am Ebertplatz m├Âchte ich stellvertretend f├╝r die B├╝rger der Stadt K├Âln protestieren ...

Warum wurden die beiden Personen kontrolliert ???

Diese beiden Personen sind die letzten Tage ├╝brigens h├Ąufiger sehr unangenehm am Ebertplatz aufgefallen, wie man sich z.B. durch die Busfahrer best├Ątigen lassen k├Ânnte ...



Der Bundesminister des Innern m├Âchte einen Bericht vorgelegt bekommen ???

So wie zu den Vorf├Ąllen vom 29.11.2016 ???

Die Uniformierten bestimmen wo es lang geht ???



www.Koeln.li/der-hauptmann-von-koepenick.php



Zum Vorfall vom 03.12.2016 am K├Âlner Hauptbahnhof:

Woher wusste der Mitarbeiter der Deutschen Bahn, dass die Frau einen Penis hatte ???

Seit wann bestimmen die Mitarbeiter der Deutschen Bahn, was die Bundespolizei zu machen hat ???



Ausf├╝hrliche Berichte folgen zum gegebenen Zeitpunkt ...



WDR 6 Hinweis

AR 6824/98 Bundesverfassungsgericht (BRD)

Eingang best├Ątigt am 17.12.1998 !!!

22279/02 Europ├Ąischer Gerichtshof f├╝r Menschenrechte

Aktuell: www.Koeln.li/2016.php



Europ├Ąische Menschenrechtskonvention
Artikel 6
Recht auf ein faires Verfahren

(1) Jede Person hat ein Recht darauf, da├č ├╝ber Streitigkeiten in Bezug auf ihre zivilrechtlichen Anspr├╝che und Verpflichtungen oder ├╝ber eine gegen sie erhobene strafrechtliche Anklage von einem unabh├Ąngigen und unparteiischen, auf Gesetz beruhenden Gericht in einem fairen Verfahren, ├Âffentlich und innerhalb angemessener Frist verhandelt wird. Das Urteil mu├č ├Âffentlich verk├╝ndet werden; Presse und ├ľffentlichkeit k├Ânnen jedoch w├Ąhrend des ganzen oder eines Teiles des Verfahrens ausgeschlossen werden, wenn dies im Interesse der Moral, der ├Âffentlichen Ordnung oder der nationalen Sicherheit in einer demokratischen Gesellschaft liegt, wenn die Interessen von Jugendlichen oder der Schutz des Privatlebens der Proze├čparteien es verlangen oder - soweit das Gericht es f├╝r unbedingt erforderlich h├Ąlt - wenn unter besonderen Umst├Ąnden eine ├Âffentliche Verhandlung die Interessen der Rechtspflege beeintr├Ąchtigen w├╝rde.

(2) Jede Person, die einer Straftat angeklagt ist, gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer Schuld als unschuldig.

(3) Jede angeklagte Person hat mindestens folgende Rechte:

a)
innerhalb m├Âglichst kurzer Frist in einer ihr verst├Ąndlichen Sprache in allen Einzelheiten ├╝ber Art und Grund der gegen sie erhobenen Beschuldigung unterrichtet zu werden;

b)
ausreichende Zeit und Gelegenheit zur Vorbereitung ihrer Verteidigung zu haben;

c)
sich selbst zu verteidigen, sich durch einen Verteidiger ihrer Wahl verteidigen zu lassen oder, falls ihr die Mittel zur Bezahlung fehlen, unentgeltlich den Beistand eines Verteidigers zu erhalten, wenn dies im Interesse der Rechtspflege erforderlich ist;

d)
Fragen an Belastungszeugen zu stellen oder stellen zu lassen und die Ladung und Vernehmung von Entlastungszeugen unter denselben Bedingungen zu erwirken, wie sie f├╝r Belastungszeugen gelten;

e)
unentgeltliche Unterst├╝tzung durch einen Dolmetscher zu erhalten, wenn sie die Verhandlungssprache des Gerichts nicht versteht oder spricht.



WDR Hinweis:

Nach 22 Jahren hei├čt es ab 01:00 Uhr Abschied nehmen vom Nighttalker Domian:

www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-domian-sagt-tschuess-100.html

www.Koeln.li/1live.php



Die beste Musik aus K├Âln f├╝r die besten Verfassungssch├╝tzer der BRD:

Schiller - Zeitreise

www.WDR-Downloads.de/alben/Schiller%20%20
Zeitreise%20(Limited%20Super%20Deluxe%20Edition)%20(www.WDR6.eu).rar



!!! Nur wir sind so ???



Hier ist Europas Nr. 1, hier ist Europas Jugend, hier ist der WDR, hier ist die Stadt K├Âln ...

Mein Name ist Ingo Lanzerath; wir sehen uns morgen am K├Âlner Hauptbahnhof : - )



In diesem Sinne verbleibe ich wie gewohnt ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 TOP-Hinweis
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 6. Dezember 2016 um 19:38:32 +01:00
Betreff: Stand der Dinge /// In Sachen Rolf Bietmann (CDU) & K├Âlner Polizisten & 1. FC K├Âln (Weiche Waffe) /// Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG /// Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de, pressestelle@bka.bund.de, poststelle@sta-koeln.nrw.de, poststelle@gsta-koeln.nrw.de, info@bild.de, post@express.de, info@erzbistum-koeln.de, info@domradio.de, info@anwalt-artzinger.de, mail@kanzlei-birkenstock.de, Baum Reiter & Collegen <kanzlei@baum-reiter.de>, kontakt@rechtsanwaelte-bergisch-gladbach.de, Bosbach Wolfgang Wahlkreis 1 <wolfgang.bosbach.wk@bundestag.de>, info@fc-koeln.de, info@viktoria1904.de, info@dfb.de, info@cdu.de, info@spd.de, info@henriettereker.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, ralf.jaeger@landtag.nrw.de, poststelle@bezreg-koeln.nrw.de, info@baederportal.com, deutsche.bank@db.com, kundenservice@mercedes-benz-bank.com, info@mercedes-benz.de, info@bayer.com, info@bertelsmann.de, impressum.paket@dhl.com, impressum.brief@deutschepost.de, reiseportal@bahn.de, berlin@volkerbeck.de, gregor.gysi@bundestag.de, sahra.wagenknecht@bundestag.de, claudia.roth@wk.bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, info@gruene.de, bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, pressestelle@fdp-bundestag.de, info@piratenpartei.de, projektleitung@koelncampus.com, redaktion@koelncampus.com, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, info@amnesty.de



Guten Abend ///

Meine verfassungsfeindlich eingeleitete Notsituation wurde dazu genutzt, u.a. mein Paypal-Konto und den YouTube-Account ohne richterliche Verf├╝gung zu sperren ...

Mit Verweis auf ┬ž 81 StGB (Hochverrat gegen den Bund) werde ich die Ereignisse der letzten Tage nicht tatenlos hinnehmen, bzw. in den n├Ąchsten Tagen aufarbeiten ...

www.Koeln.li/2016.php 



Die beste Musik aus K├Âln f├╝r die besten Verfassungssch├╝tzer der BRD:

www.WDR-Downloads.de/mp4/Helene%20Fischer%20-%20Weihnachten%202015%20(www.WDR6.eu).mp4



!!! Nur wir sind so ???



Hier ist Europas Nr. 1, hier ist Europas Jugend, hier ist der WDR, hier ist die Stadt K├Âln ...

Mein Name ist Ingo Lanzerath; ich w├╝nsche ihnen auch Frohe Weihnachten ...



www.WDR-Downloads.de/mp4/Bad%20Santa%20(www.WDR6.org).mp4




In diesem Sinne verbleibe ich wie gewohnt ...





Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus K├Âln



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 

 

WDR 6 Hinweis
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 6. Dezember 2016 um 01:07:57 +01:00
Betreff: Vorfall K├Âlner Hauptbahnhof vom 03.12.2016
An: reiseportal@bahn.de
Cc: poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, poststelle@generalbundesanwalt.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de


Guten Morgen ///

Bitte informieren sie den Bundesminister des Innern ├╝ber den Vorfall am K├Âlner Hauptbahnhof bzgl. der Frau, die mit einem Krankenwagen abgeholt wurde, bzw. bitten sie nicht nur den deutschen Mitarbeiter der Deutschen Bahn um eine detaillierte Stellungnahme ...

Falls die Vertreter der Deutschen Bahn mir etwas mitteilen m├Âchten, so bitte ich dies umgehend erfolgen zu lassen ...

Der Sachverhalt wird der ├ľffentlichkeit in K├╝rze nachgetragen !!!



Ich w├╝rde es sehr begr├╝├čen, wenn dem Opfer im Namen der Deutschen Bahn und der Stadt K├Âln Bedauern ausgesprochen wird, mit dem Vermerk, dass entsprechende Schritte zur Kl├Ąrung des Sachverhaltes eingeleitet wurden ...



In diesem Sinne verbleibe ich ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 1. Dezember 2016 um 15:57:08 +01:00
Betreff: Stand der Dinge
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: poststelle@ag-koeln.nrw.de, Kegel, Dieter <dieter.kegel@polizei.nrw.de>


Guten Tag ///

Die Polizisten m├Âgen mir die Verf├╝gung bis morgen um 12:00 Uhr zustellen, welche mir angeblich untersagt, die Flemingstr. zu betreten ...

Werde diese Anordnu8ng selbstverst├Ąndlich nicht wahrnehmen, da wir uns zum Vorrang vom Grundgesetz f├╝r die Bundesrepublik Deutschland bekannt haben ...

Der "Einsatzleiter" sollte einen ausf├╝hrlichen Bericht an den Bundesminister des Innern weiterleiten ...



Falls sich der "Einsatzleiter" und der DHL-Spinner bei mir entschuldigen m├Âchten, so sollte dies innerhalb von 48 Stunden geschehen ...



In diesem Sinne empfehle ich nicht nur den Verantwportlichen des 1. FC K├Âln endlich Verantwortung zu ├╝bernehmen, und verbleibe ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln


Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 29. November 2016 um 03:47:57 +01:00
Betreff: In Sachen Rolf Bietmann (CDU) & K├Âlner Polizisten & 1. FC K├Âln (Weiche Waffe) /// Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG /// Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: koeln@bietmann.eu
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, poststelle@generalbundesanwalt.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de, pressestelle@bka.bund.de, poststelle@sta-koeln.nrw.de, poststelle@gsta-koeln.nrw.de, info@bild.de, post@express.de, info@erzbistum-koeln.de, info@domradio.de, info@anwalt-artzinger.de, mail@kanzlei-birkenstock.de, Baum Reiter & Collegen <kanzlei@baum-reiter.de>, kontakt@rechtsanwaelte-bergisch-gladbach.de, Bosbach Wolfgang Wahlkreis 1 <wolfgang.bosbach.wk@bundestag.de>, info@fc-koeln.de, info@viktoria1904.de, info@dfb.de, info@cdu.de, info@spd.de, info@henriettereker.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, ralf.jaeger@landtag.nrw.de, poststelle@bezreg-koeln.nrw.de, info@baederportal.com, deutsche.bank@db.com, kundenservice@mercedes-benz-bank.com, info@mercedes-benz.de, info@bayer.com, info@bertelsmann.de, impressum.paket@dhl.com, impressum.brief@deutschepost.de, reiseportal@bahn.de, berlin@volkerbeck.de, gregor.gysi@bundestag.de, sahra.wagenknecht@bundestag.de, claudia.roth@wk.bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, info@gruene.de, bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, pressestelle@fdp-bundestag.de, info@piratenpartei.de, projektleitung@koelncampus.com, redaktion@koelncampus.com

Guten Morgen ///

Prof. Dr. Rolf Bietmann (CDU) hat sich nicht zu Wort gemeldet ...

Die Verantwortlichen des 1. FC K├Âln m├Âchten genauso aussitzen ...

Die Vertreter der Creditreform haben sich auch nicht mehr zu Wort gemeldet ...



Sollten die Vertreter des 1. FC K├Âln nicht bis zum 06.12.2016 die Verm├Âgenswerte des 1. FC K├Âln auf meinen Namen ├╝bertragen, wird beim Bundesverfassungsgericht ein Antrag gestellt, den 1. FC K├Âln als staatsfeindliche Organisation verbieten zu lassen ...

Da u.a. die Richter in Karlsruhe bekanntlich auch von den Parlamentariern bestimmt werden, bzw. da diese offensichtlich zu Gunsten der im Parlament vertretenen Parteien Recht beugen, werden diese ehrenwerten Richter diese Eingabe genauso ignorieren, wie das beantragte SPD-Parteiverbot ...

Dementsprechend bin nicht nur ich dazu berechtigt, Widerstand gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG gegen die Regierungsgewalt zu leisten ...



Am 06.12.2016 beginnt der Parteitag der CDU ...

Finden Sie nicht, dass die Bundesvorsitzender der angeblich christlich-demokratischen Union, Frau Angela Merkel, die Mitglieder ihrer Partei dar├╝ber informieren sollte, dass sie die eigenen Parteimitglieder als Kanonenfutter opfert, um Handlungen entsprechend ihrem Amtseid zu vermeiden ???

Sie hat doch wie die meisten B├╝rger stets den Vorrang vom Grundgesetz f├╝r die Bundesrepublik Deutschland betont ...



Daher nochmals die Frage an die Justizvertreter, ob sie endlich Haftbefehle gegen die beteiligten Polizisten und CDU-Mitglieder, sowie die Verantwortlichen des 1. FC K├Âln beantragen m├Âchten ...

Eine dementsprechend Stellungnahme wird umgehend erwartet ...

Au├čerdem erwarte ich endlich eine angemessene finanzielle Entsch├Ądigung, sowie die Herausgabe der rechts- und verfassungswidrig angeeigneten Wohnungsinventars, sowie die Herausgabe der freigegebenen Computer die zu Gunsten der Lobbyisten beschlagnahmt wurden, sowie die Herausgabe meiner Genehmigungen ...



In diesem Sinne w├╝nsche ich meinen scheinheiligen deutschen Mitb├╝rgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, weise erneut darauf hin, dass sie f├╝r ihre Regierungsvertreter haften, und verbleibe wie gewohnt ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus K├Âln


Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 Platzhalter
 
 

WDR 6 R├╝ckblick
  Rolf Bietmann (CDU)

www.Koeln.li/2016.php

www.google.de/search?=rolf+bietmann

www.WDR6.eu/Milliarden-Monopoly

www.Koeln.li/1-fc-koeln.php

www.Koeln.li/viktoria-koeln.php
 
Partei wendet sich ab

Die Aff├Ąre um den Beratervertrag mit einer Tochtergesellschaft der Sparkasse beendete 2009 die politische Karriere Bietmanns. Nachdem der ÔÇ×K├Âlner Stadt-AnzeigerÔÇť die Vereinbarung bekanntgemacht hatte, verlor der einst so einflussreiche, wenngleich nicht unumstrittene Rechtsanwalt den R├╝ckhalt seiner Partei. Er verzichtete zun├Ąchst auf eine erneute Kandidatur f├╝r den Bundestag. Sp├Ąter legte er dann sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Rhein-Energie AG nieder.

Quelle: www.ksta.de/3975684
 
 

WDR 6 UNITED Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 22. Oktober 2016 um 13:08:03 +02:00
Betreff: Re: Stand der Dinge: In Sachen 1. FC K├Âln und K├Âlner Polizisten /// Haftbefehl gegen meine Person
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, bverfg@bundesverfassungsgericht.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, webmaster@bundesnachrichtendienst.de, poststelle@bmi.bund.de, pressestelle@bka.bund.de, post@bundeswahlleiter.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, poststelle@ag-koeln.nrw.de, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, wahlen@stadt-koeln.de, stadtverwaltung@stadt-koeln.de, rechtsamt@stadt-koeln.de, m.luetz@alexianer-koeln.de, martine.gruemmer@lvr.de, webmaster@charite.de, postservice@kliniken-koeln.de, info@fcingolstadt.de, webmaster@fcbayern.de, Service <service@bvb.de>, presse@viktoria1904.de, peter.wagner@borussia-derschlag.de, info@vfl-gummersbach.de, borussiakalk@gmx.de, info@dfb.de, info@fc-koeln.de


Guten Tag ///

Gerade sollte ich von dem Polizisten Schumacher verhaftet werden ...

Bericht folgt ...


F├╝r die Psychos:

Schumacher ist der Polizist, der mich Karfreitag in die Psycho-Klinik geschickt hat, wo man mich nicht aufnehmen wollte; also der, der mich am 23.12.2011 angeblich ├╝berw├Ąltigt hat ...

Gerade hat Schumacher auch wieder ge├Ąu├čert, dass er "schon immer gewusst hat", dass ich psychisch gest├Ârt bin ...

Der Spinner hat auch ge├Ąu├čert, dass ich auf jeden Fall mitkomme, bzw. dass er mich ab sofort auch "beim Kacken begleitet" ...


Leider mochte sich Herr Schumacher bisher nicht schriftlich zu Wort melden ...


Der Hurensohn hat aber mitgeteilt, dass er noch heute eine ordentliche Quittung abgibt ...

├äu├čerst interessant, wenn man bedenkt, dass ich im Oktober 2010 von dem Polizisten Wagner verhaftet wurde, weil er keine Quittung ausstellen konnte; oder weil ihm meine Worte nicht zusagten ???

Jarlin o.├Ą. hatte zuletzt auch eine Quittung ausgestellt ...



Wie dem auch sei ...


Die Herrschaften sind also wieder nerv├Âs geworden und hetzen ihren Schl├Ągertrupp auf mich ...


Es ging ├╝brigens um eine Geldstrafe in H├Âhe von 600,00 ÔéČ, siehe www.Cannabis-Verkauf.de, die ausgerechnet jetzt vollstreckt werden muss, obwohl auf meine diesbez├╝gliche Eingabe keine Antwort von den Vertretern des AG K├Âln erfolgte ...



In diesem Sinne verbleibe ich ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 UNITED Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 21. Oktober 2016 um 13:38:27 +02:00
Betreff: Stand der Dinge: In Sachen 1. FC K├Âln und K├Âlner Polizisten
An: info@fc-koeln.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, bverfg@bundesverfassungsgericht.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, webmaster@bundesnachrichtendienst.de, poststelle@bmi.bund.de, pressestelle@bka.bund.de, post@bundeswahlleiter.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, poststelle@ag-koeln.nrw.de, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, wahlen@stadt-koeln.de, stadtverwaltung@stadt-koeln.de, rechtsamt@stadt-koeln.de, m.luetz@alexianer-koeln.de, martine.gruemmer@lvr.de, webmaster@charite.de, postservice@kliniken-koeln.de, info@fcingolstadt.de, webmaster@fcbayern.de, Service <service@bvb.de>, presse@viktoria1904.de, peter.wagner@borussia-derschlag.de, info@vfl-gummersbach.de, borussiakalk@gmx.de, info@dfb.de, poststelle@generalbundesanwalt.de


Guten Tag ///

Die Herrschaften Fritz Schramma (CDU) /// Dietmar Artzinger-Bolten (CDU) /// Rolf Bietmann (CDU) /// Wolfgang Bosbach (CDU) sollten f├╝r Montag 12:00 Uhr eine FC-Pressekonferenz einberufen ...
 
Am 24.10.2016 wird der gesamte Text, bzw. der gesamte diesbez├╝gliche Schriftverklehr, ver├Âffentlicht ...

www.Koeln.li/2016.php
 
 

WDR 6 UNITED Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 20. Oktober 2016 um 07:45:49 +02:00
Betreff: Stand der Dinge: : In Sachen 1. FC K├Âln und K├Âlner Polizisten
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, bverfg@bundesverfassungsgericht.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, webmaster@bundesnachrichtendienst.de, poststelle@bmi.bund.de, pressestelle@bka.bund.de, post@bundeswahlleiter.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, poststelle@ag-koeln.nrw.de, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, wahlen@stadt-koeln.de, stadtverwaltung@stadt-koeln.de, rechtsamt@stadt-koeln.de, m.luetz@alexianer-koeln.de, martine.gruemmer@lvr.de, webmaster@charite.de, postservice@kliniken-koeln.de, info@fcingolstadt.de, webmaster@fcbayern.de, Service <service@bvb.de>, presse@viktoria1904.de, peter.wagner@borussia-derschlag.de, info@vfl-gummersbach.de, borussiakalk@gmx.de, info@dfb.de


Guten Morgen ///

Habe vor einigen Minuten eine Eingabe an die Vertreter des 1. FC K├Âln angek├╝ndigt ...


M├Âchte vorab auf folgende Sachverhalte hinweisen:

Meiner Mutter wurden seit zwei Monaten keine Mieten eingezogen, obwohl ein Dauerauftrag besteht ...

Werden wohl Umstellungsschwierigkeiten sein !?!



Au├čerdem hat mit Schreiben vom 13.10.1026 die Creditreform Forderungen geltend gemacht ...

Urteil vom AG K├Âln 29.03.2004 (207 C 79/04)

Gl├Ąubiger: Grund und Boden GmbH



Die Grund und Boden GmbH wurde damals vom ehemaligen Pr├Ąsidenten des 1. FC K├Âln vertreten, also Herrn Dietmar Artzinger-Bolten (CDU), der ├╝ber sehr gute Kontakte zum DFB verf├╝gt und mir pers├Ânlich bekannt ist, wor├╝ber berichtet wurde, bzw. es wird in K├╝rze erneut darauf eingegangen, um dem FC-Nachwuchs zu demonstrieren, was zu Zeiten von Dietmar Artzinger-Bolten ohne ├Âffentliche Berichterstattung abgelaufen ist ...

Das Urteil vom AG K├Âln ist bekanntlich verfassungswidrig und Bestand von AR 6824/98 (BRD) & 22279/02 (EU) ...



Die Psychos m├Âchte ich noch darauf hinweisen, dass am 29.03. sowohl ein Bruder, als auch mein Bruder Geburtstag haben ...

Am 10.12.2007 hat man mich in die Psycho-Klinik nach D├╝ren verfrachtet, also am Tag der Menschenrechte, bzw. am Geburtstag meines bereits 1975 verstorbenen Vaters ...


Meine Mutter war ├╝brigens schon bei der Stadtsparkasse K├Âln und wollte eigentlich heute zur Stadtverwaltung ...

Bitte beachten, dass die H├Ąuser in der Flemingstr. nicht oder nur zum Teil der Stadt geh├Âren !!!



Die beste Musik aus K├Âln f├╝r die besten Verfassungssch├╝tzer der BRD:

www.Koeln.li/wem-gehoert-die-stadt.php



In diesem Sinne folgen in K├╝rze weitere Informationen, bzw. ich verbleibe ...





Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 UNITED Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 17. Oktober 2016 um 03:49:59 +02:00
Betreff: In Sachen 1. FC K├Âln und K├Âlner Polizisten
An: poststelle@generalbundesanwalt.de
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, bverfg@bundesverfassungsgericht.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, webmaster@bundesnachrichtendienst.de, poststelle@bmi.bund.de, pressestelle@bka.bund.de, post@bundeswahlleiter.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, poststelle@ag-koeln.nrw.de, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, info@dprkorea-emb.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, sekretariat@zentralrat.de, info@ditib.de, info@zentralratdjuden.de, redaktion@e110.de, redaktion@tagesschau.de, redaktion@brisant.de, redaktion.monitor@wdr.de, die.story@wdr.de, wahlen@stadt-koeln.de, stadtverwaltung@stadt-koeln.de, rechtsamt@stadt-koeln.de, m.luetz@alexianer-koeln.de, martine.gruemmer@lvr.de, webmaster@charite.de, postservice@kliniken-koeln.de, info@fcingolstadt.de, webmaster@fcbayern.de, Service <service@bvb.de>, presse@viktoria1904.de, peter.wagner@borussia-derschlag.de, info@vfl-gummersbach.de, borussiakalk@gmx.de, info@dfb.de


Guten Morgen ///

Habe jetzt keine Lust auf eine l├Ąngere Stellungnahme, bzw. ich gehe mal davon aus, dass sie dar├╝ber in Kenntnis gesetzt worden sind, was die Verantwortlichen des 1. FC K├Âln sich ├╝ber einen Umweg erlaubt haben ...


Ich erwarte innerhalb von 48 Stunden zumindest die Inhaftierungen der Herrschaften Dietmar Artzinger-Bolten, Rolf Bietmann, Wolfgang Bosbach, Werner Spinner, J├Ârg Schmadtke ...

Au├čerdem sollte man mir mitteilen, dass man einige Polizisten zur Verantwortung gezogen hat ...

Ab dem 19.10.2016 werden u.a. die Fans des 1. FC K├Âln ├╝ber den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt ...



In diesem Sinne verbleibe ich ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus dem Regierungsbezirk K├Âln


Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 UNITED Aktuell
 
Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG ///
Angriffe auf Bundesb├╝rger (BRD 6824/98 /// EU 22279/02):
 
www.Koeln.li/eugh.php

www.Koeln.li/notrecht.php
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 22. September 2016 um 17:50:37 +02:00
Betreff: In Sachen Rolf Bietmann (CDU) ///
Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG ///
Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: koeln@bietmann.eu
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, poststelle@generalbundesanwalt.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de, pressestelle@bka.bund.de, poststelle@sta-koeln.nrw.de, poststelle@gsta-koeln.nrw.de, info@bild.de, post@express.de, info@erzbistum-koeln.de, info@domradio.de, info@anwalt-artzinger.de, mail@kanzlei-birkenstock.de, Baum Reiter & Collegen <kanzlei@baum-reiter.de>, kontakt@rechtsanwaelte-bergisch-gladbach.de, Bosbach Wolfgang Wahlkreis 1 <wolfgang.bosbach.wk@bundestag.de>, info@fc-koeln.de, info@viktoria1904.de, info@dfb.de, info@cdu.de, info@spd.de, info@henriettereker.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, ralf.jaeger@landtag.nrw.de, poststelle@bezreg-koeln.nrw.de, info@baederportal.com, deutsche.bank@db.com, kundenservice@mercedes-benz-bank.com, info@mercedes-benz.de, info@bayer.com, info@bertelsmann.de, impressum.paket@dhl.com, impressum.brief@deutschepost.de, reiseportal@bahn.de, berlin@volkerbeck.de, gregor.gysi@bundestag.de, sahra.wagenknecht@bundestag.de, claudia.roth@wk.bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, info@gruene.de, bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, pressestelle@fdp-bundestag.de, info@piratenpartei.de, projektleitung@koelncampus.com, redaktion@koelncampus.com


Guten Tag ///

Soeben sind zwei Polizisten (Deutsche Frau und t├╝rkischer Polizist) vorstellig geworden, nachdem sie sehr aufdringlich geklingelt haben ...

Hatte ich nicht mehrfach darum gebeten, dass ich von diesem Gesindel nicht bel├Ąstigt werden m├Âchte, bzw. warum hatten sie es so eilig, mir ein Schriftst├╝ck zu ├╝berreichen, welches ich in K├╝rze ver├Âffentlichen werde ...

Es ging um meine E-Mail an Herrn Rolf Bietmann (CDU) ...




F├╝r Rolf Bietmann (CDU) k├Ânnen die Polizisten springen und die Grundrechte mit F├╝├čen treten, was man uns als Recht und Ordnung nahelegen m├Âchte ...

Wie ├╝berheblich dieser asoziale Abschaum aufgetreten ist, m├Âchte ich betonen, genauso wie den Umstand, dass die Polizisten Art. 20 Abs. 4 GG weder kannten noch beherzigen wollen ...


Der ehrenwerte Herr Rolf Bietmann (CDU) kann sich eine richterliche Verf├╝gung basierend auf einer Rechtsgrundlage besorgen, die es mir untersagt, ihn gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG zur Verantwortung zu ziehen ...

Rolf Bietmann (CDU) kann mir die gesetzlichen Bestimmungen aber auch pers├Ânlich mitteilen, unter Ber├╝cksichtigung vom Vorrang des Grundgesetzes ...



Mein Besuch wird nun verschoben, damit Rolf Bietmann (CDU) 48 Stunden verbleiben, mir eine Eingabe zu senden, warum es ihm oder den Polizisten gestattet sein sollte, meinen Widerstand gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG in Verbindung mit den ┬ž┬ž 32-34 StGB zu behindern ...

N├Ąhere Informationen folgen wie angek├╝ndigt ...



Die Vertreter der Staatsanwaltschaft werden darum gebeten, mir innerhalb von 48 Stunden mitzuteilen, ob sie gegen die beiden Polizisten strafrechtliche Schritte eingeleitet haben, oder ob sie die Straftaten der Polizisten weiter decken wollen, wobei ich zum Schutz der Allgemeinheit fordere, diese beiden ├╝berheblichen Trottel nicht mehr auf die Bundesb├╝rger loszulassen ...

Den menschenverachtenden Polizisten steht es frei, sich bei mir zu entschuldigen und das Grundgesetz f├╝r die Bundesrepublik Deutschland zur Kenntnis zu nehmen, bzw. es zu beherzigen ...

Au├čerdem wollten sie mir ihre Namen mitteilen !!!



In diesem Sinne halte ich mich an die gesetzlichen Bestimmungen, bzw. lasse mir mit Verweis auf www.Koeln.li/2016-07-16.php nicht vorschreiben, was ich von mir zu geben habe, bzw. verbleibe wie gewohnt ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen


Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 

WDR 6 UNITED Aktuell
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 21. September 2016 um 14:42:10 +02:00
Betreff: In Sachen Rolf Bietmann (CDU) ///
Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG ///
Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: koeln@bietmann.eu
Cc: bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, poststelle@generalbundesanwalt.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de, pressestelle@bka.bund.de, poststelle@sta-koeln.nrw.de, poststelle@gsta-koeln.nrw.de, info@bild.de, post@express.de, info@erzbistum-koeln.de, info@domradio.de, info@anwalt-artzinger.de, mail@kanzlei-birkenstock.de, Baum Reiter & Collegen <kanzlei@baum-reiter.de>, kontakt@rechtsanwaelte-bergisch-gladbach.de, Bosbach Wolfgang Wahlkreis 1 <wolfgang.bosbach.wk@bundestag.de>, info@fc-koeln.de, info@viktoria1904.de, info@dfb.de, info@cdu.de, info@spd.de, info@henriettereker.de, hannelore.kraft@landtag.nrw.de, ralf.jaeger@landtag.nrw.de, poststelle@bezreg-koeln.nrw.de, info@baederportal.com, deutsche.bank@db.com, kundenservice@mercedes-benz-bank.com, info@mercedes-benz.de, info@bayer.com, info@bertelsmann.de, impressum.paket@dhl.com, impressum.brief@deutschepost.de, reiseportal@bahn.de, berlin@volkerbeck.de, gregor.gysi@bundestag.de, sahra.wagenknecht@bundestag.de, claudia.roth@wk.bundestag.de, cem.oezdemir@gruene.de, info@gruene.de, bundesgeschaeftsstelle@die-linke.de, pressestelle@fdp-bundestag.de, info@piratenpartei.de, projektleitung@koelncampus.com, redaktion@koelncampus.com

Guten Tag ///

Rolf Bietmann (CDU) wird am Freitag (23.09.2016) Besuch bekommen ...

N├Ąhere Informationen folgen ...


M├Âchte uns der ehrenwerte Herr Rolf Bietmann (CDU) etwas zu den kriminellen Machenschaften von den Vertretern der "Weichen Waffen" 1. FC K├Âln & Viktoria K├Âln mitteilen ???

Eine Stellungnahme zu den Grundrechten abgeben, oder zum Vorrang vom Grundgesetz f├╝r die Bundesrepublik Deutschland ???


Gr├╝├če an dieser Stelle den ehemaligen Pr├Ąsidenten des 1. FC K├Âln, Dietmar Artzinger-Bolten (CDU), sowie die anderen Verbrecher rund um den 1. FC K├Âln & Viktoria K├Âln, wie z.B. Fritz Schramma (CDU) und vergessen auch Wolfgang Bosbach (CDU) nicht, der uns bestimmt ein Liedchen vortragen m├Âchte ...

Wie geht es eigentlich Wolfgang Jerat (ehemaliger Trainer 1. FC K├Âln & Viktoria K├Âln) ???


www.Koeln.li/1-fc-koeln.php

www.Koeln.li/viktoria-koeln.php

www.Koeln.li/der-verkaufte-fussball.php

www.WDR6.eu/Milliarden-Monopoly 


In diesem Sinne verbleibe ich wie gewohnt ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen aus K├Âln



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)
 
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 19. September 2016 um 16:02:59 +02:00
Betreff:
Widerstand gegen die Regierungsgewalt gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG /// Angriffe auf Bundesb├╝rger (6824/98 /// 22279/02)
An: info@cdu.de
Cc: info@spd.de, bundespraesidialamt@bpra.bund.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, poststelle@generalbundesanwalt.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, redaktionbweingang@bundeswehr.org, bpold@polizei.bund.de, info@polizei-beratung.de, die.story@wdr.de, redaktion@wdr.de


Guten Tag ///

Da sie keine Einsichtigkeit an den Tag legen wollen, werden die auf dem Bundesgebiet befindlichen Bundesb├╝rger gem├Ą├č Art. 20 Abs. 4 GG in Verbindung mit den ┬ž┬ž 32-34 StGB mit Gewalt f├╝r die Taten ihrer Vertreter zur Verantwortung gezogen ...

Dementsprechend fordere ich hiermit die Vertreter der Bundesregierung auf, innerhalb von 48 Stunden zumindest die finanzielle Verantwortung zu ├╝bernehmen ...


Do you remember:

"Die Bundesb├╝rger haften f├╝r ihre Vertreter."



In diesem Sinne verbleibe ich ...




Mit verfassungsgem├Ą├čen Gr├╝├čen



Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED /// Webmaster WDR 6)